Avocado Brötchen à la Sweet Kitçen

Avocado Brötchen à la Sweet Kitçen

Mach aus Deiner Stulle einen richtigen Power-Fitness-Snack!

Schiebe deinen labbrige Toast oder das öde Weizenbrot, belegt mit einer Scheibe Wurst oder Käse bei Seite!

Wir zeigen euch, wie ihr in nur 5 Schritten aus einem langweiligen Toast einen absoluten Hingucker macht.

Unsere absolute Lieblingszutat hierbei ist die grüne Superfrucht, nämlich die Avocado! Gemeinsam mit unseren lowcarb Brötchen und ein paar tollen Toppings sind die Sandwiches nicht nur ein wahrer Hingukcker, sondern auch ein wahrer Gaumenschmauß, der euch mit Energie und den nötigen Nährstoffen versorgt. 

       

       Zutaten:

2 unserer lowarb Brötchen deiner Wahl
Frischkäse
Eine Avocado
Ein Granatapfel oder Granatapfelkerne
Zitrone
Kresse
Nüsse

 

  1. Brötchen etwa 2-3 Minuten im Ofen aufbacken
  1. Brötchen aufschneiden und mit dem Frischkäse bestreichen
  1. Avocado aufschneiden, in Scheiben schneiden und auf das Brötchen legen 
  1. Die Avocado nach belieben mit Salz, Pfeffer, Kresse, Nüssen und Granatapfelkernen toppen
  1. Brötchen zusammenklappen und genießen.

Die Avocado wird nicht ohne Grund als Superfood bezeichnet, deswegen sollte sie regelmäßig auf euren Speiseplan. Auch wenn sie vor ein paar Jahren noch in einer Diät gemieden werden sollte, weiß man heute, dass dem nicht so ist. Denn die Avocado ist nicht nur reich an gesunden ungesättigten Fettsäuren, sondern enthält auch die Vitamine A, D, E und K, Carotinoide, Biotin, Folsäure und Kalzium und dazu sind viele lebensnotwendige Aminosäuren in der Avocado enthalten.

Vorheriger Eintrag Ofengebackener Kürbis mit Reis, Früchten und Sahne
Nächster Eintrag Salted Peanut Butter Balls

Schreibe einen Kommentar

Kommentare müssen vor dem Erscheinen genehmigt werden.

* Benötigte Felder