Vegane Chia-Pudding-Bowl mit Vegan Blueberry Cheesecake Muffin

Vegane Chia-Pudding-Bowl

Lazy Morning?

Wir haben das perfekte Frühstück für alle Morgenmuffel und die die keine Lust haben morgens den Kochlöffel zu schwingen, aber trotzdem ein ausgewogenes und sättigendes Frühstück bevorzugen. Dann probiert doch mal unsere vegane Chia-Pudding-Bowl mit unserem veganen Raspberry Cheesecake als Topping. Am Abend vorbereiten und am Morgen genießen!


Zutaten:

350 ml Mandelmilch oder eine andere pflanzliche Alternative
4 EL Chiasamen
125 g Heidelbeeren
125 g Himbeeren
Kokoschips nach Wahl und Geschmack
Agavendicksaft
1 vegan Raspberry Cheesecake

 

Zubereitung:

  1. Chiasamen gründlich in die Mandelmilch einrühren und nach etwa 10 min nochmals gut umrühren, damit die Chiasamen nicht zusammenklumpen. Anschließend die Samen über Nacht verschlossen im Kühlschrank quellen lassen.

Für die extra Motivation am Morgen und eine tolle pinke oder bläuliche Farbe einfach Himbeeren oder Heidelbeeren mit der Mandelmilch pürieren und zusammen mit den Chia-Samen quellen lassen. Da hüpft man doch gleich doppelt so schnell aus dem Bett, um diese Farbenfrohe, gesunde und leckere Bowl zu vernaschen. 

  1. Am Morgen einfach Himbeeren und Heidelbeeren waschen, den Chiapudding in Schalen füllen und mit Heidelbeeren und Himbeeren, Kokoschips und unserem unwiderstehlich leckeren veganen Cheesecake toppen. Nach Bedarf mit Agavendicksaft süßen. 

Vegane Chia-Pudding-Bowl

Tipp: Die Bowl ist auch super easy zum Mitnehmen: Einfach den Chiapudding in ein verschließbares Gefäß füllen, Beeren, Kokoschips und Cheesecake separat einpacken und alles im Büro anrichten – Ohne Stress, aber mit viel Geschmack und einem guten Gefühl in den Tag starten! ❤

Vorheriger Eintrag DIY Choco Crossies
Nächster Eintrag Rote Grütze Schichtdessert

Schreibe einen Kommentar

Kommentare müssen vor dem Erscheinen genehmigt werden.

* Benötigte Felder